Der Parteitag ist das oberste Organ der Partei und tritt in der Regel alle zwei Jahre zusammen. Er ist u.a. zuständig für die Abnahme des Geschäftsberichts, die Festsetzung der Mitgliederbeiträge, die Wahl des Partei- bzw. der Parteipräsidentin und die Festlegung der politischen Ziele. Die Parteitags-Beschlüsse sind auch für die Kantonalparteien, die Bezirksparteien und die Sektionen verbindlich.

  • 2016

  • Thun-Expo | 3./4.12.2016
           Weiter
  • 2015

  • 14.02.2015 | CERM
    Die SP steigt mit 10 Projekten für eine offene und solidarische Schweiz ins Wahljahr 2015. Die SP will die Lebensqualität der Menschen in diesem Land verbessern. Das heisst sichere Renten, faire Löhne, bezahlbarer Wohnraum und eine echte Gleichstellung von Mann und Frau. Weiter
  • 2014

  • 28.06.2014 | Halle 52
    Nach ausführlicher und gehaltvoller Debatte genehmigte der Parteitag der SP Schweiz das Positionspapier für eine sozialdemokratische Steuerpolitik. Die knapp 500 Delegierten in Winterthur fordern ein faires und nachhaltiges Steuersystem ohne Schlupflöcher und Privilegien. Dieser Logik folgend beschloss der Parteitag die Ausarbeitung einer familienpolitischen Initiative mit dem Arbeitstitel «Eine Gutschrift für jedes Kind». Weiter
  • 2012

  • 8./9. september 2012 Weiter
  • 2011

  • 26. März 2011 Weiter
  • 2010

  • 30./31. Oktober 2010 Weiter
  • 2009

  • 17. Oktober 2009 Weiter
  • 2008

  • 25./26. Oktober 2008 Weiter
  • 1. März 2008 Weiter
  • 2006

  • 16./17. September 2006 Weiter