09.03.2016 | Ausgabe 161
Die Schweizer Bevölkerung könne sehr offen und generös sein, wenn es darum geht, bedrohten Menschen Schutz zu bieten, sagt Christian Levrat. Weiter