NEIN zum E-ID-Gesetz

Die Schweizerinnen und Schweizer stimmen
am 7. März 2021 über das E-ID-Gesetz ab.
Die SP sagt NEIN zum E-ID-Gesetz.

Was ist eine E-ID?

E-ID ist eine Abkürzung.
Man spricht das so aus: ii-ei-dii

Eine E-ID ist wie ein Pass.
Aber nicht aus Papier,
sondern digital.
Die E-ID wird im Internet gebraucht.
Es ist wie ein Ausweis.
So dass die Menschen beweisen können, wer sie sind.

Was will das E-ID-Gesetz?

Das E-ID-Gesetz will für die die Menschen in der Schweiz
einen digitalen Pass entwickeln.
Private Firmen sollen den digitalen Pass machen.
Zum Beispiel Banken oder Versicherungen.

Warum ist die SP gegen das E-ID-Gesetz?

Die SP will nicht, dass private Firmen den digitalen Pass machen.
Alle Daten der Menschen sind sonst bei diesen Firmen gespeichert.
Das will die SP nicht.
Weil niemand weiss, was die privaten Firmen mit diesen Daten machen.

Die SP will, dass nur der Staat diesen digitalen Pass macht.
So wie das auch mit dem Pass aus Papier ist.
Damit alle Daten der Menschen nur beim Staat sind.
Niemand sonst darf diese Daten kennen.

10. Feb 2021