Die Schweizerinnen und Schweizer stimmen
am 28. November 2021 über die Pflege-Initiative ab.
Die SP sagt JA zur Pflege-Initiative.

Der offizielle Name der Pflege-Initiative ist:
Volksinitiative «Für eine starke Pflege (Pflegeinitiative)»

So steht es auch auf dem Stimm-Zettel.

Wörterbuch

Einige Wörter im Text sind unterstrichen.
Zum Beispiel SP oder Initiative.
Das bedeutet: Diese Wörter werden in einem Wörterbuch erklärt.
Das Wörterbuch ist am Schluss des Textes.

Um was geht es?

Alle Menschen in der Schweiz wollen
gut gepflegt werden im Spital.
Zum Beispiel: Wenn sie krank sind oder einen Unfall hatten.

Im Spital arbeiten Frauen und Männer in der Pflege.
Diese Frauen und Männer pflegen
die Patientinnen und Patienten im Spital.
Man sagt diesen Frauen und Männern: Pflege-Personal.

In den Spitälern hat es zu wenig Pflege-Personal.
Darum muss das Pflege-Personal viel zu viel arbeiten.
Der Stress ist dann so gross,
dass viele Frauen und Männer nicht mehr im Spital arbeiten können.

Das Pflege-Personal im Spital arbeitet unregelmässig.
Das bedeutet:
Das Pflege-Personal arbeitet zum Beispiel auch

  • in der Nacht.
  • am Wochenende.
  • spät am Abend.

Das Pflege-Personal weiss manchmal erst kurzfristig,
wann es arbeiten muss.
Das kann sehr schwierig sein.
Zum Beispiel für Pflege-Personal,
das Kinder hat.
Die Frauen und Männer müssen dann immer kurzfristig schauen,
wie ihre Kinder betreut werden können.
Das ist nicht einfach.
Auch darum hören viele Frauen und Männer auf,
im Spital zu arbeiten.

Was soll sich ändern?

  • Mehr Menschen sollen eine Ausbildung machen.
    Damit mehr Menschen im Spital arbeiten.
    Darum muss es mehr Ausbildungs-Plätze geben.
    Und die Menschen in der Ausbildung
    müssen einen guten Lohn bekommen.
  • Das Pflege-Personal braucht genug Zeit.
    Damit es alle Menschen gut pflegen kann und keine Fehler passieren. Darum braucht es mehr Menschen,
    die im Spital arbeiten.
  • Das Pflege-Personal muss einen guten Lohn haben.
    Pflege-Personal hat viel Verantwortung.
    Darum muss es auch gut verdienen.
  • Das Arbeiten im Spital muss gut organisiert sein.  
    Damit das Pflege-Personal gut planen kann.
    Zum Beispiel wenn jemand Kinder hat.

Was können Sie tun?

Stimmen Sie am 28. November 2021 JA für die Pflege-Initiative!
Auf dem Stimmzettel steht:
Wollen Sie die Volksinitiative «Für eine starke Pflege (Pflegeinitiative)» annehmen?

Schreiben Sie dort: JA

Wörterbuch

SP
SP ist die Abkürzung für Sozialdemokratische Partei.

Initiative
Wenn Menschen in der Schweiz etwas verändern wollen,
können sie eine Initiative machen.
Sie schreiben auf, was sie verändern wollen.

Dann müssen sie andere Menschen suchen,
die das auch verändern möchten.
Diese Menschen müssen die Initiative unterschreiben.

Und dann kann das Volk darüber abstimmen.
Das bedeutet: Alle Schweizerinnen und Schweizer können entscheiden,
ob sie gut finden, was die Initiative will.

Barrierefreies PDF zum Download

05. Nov 2021