Am 14. Juni haben in der ganzen Schweiz 500'000 Frauen und solidarische Männer gestreikt. Die Forderungen waren klar. Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Respekt. Wir waren von Anfang an dabei. Genau ein Jahr vor dem Streik haben wir in einer spektakulären Aktion das Frauenmanifest ans Bundeshaus genagelt und damit das Frauenjahr eingeläutet. Das Frauenjahr bestand aus zahlreichen kleinen und grossen Aktionen, die auf den Frauenstreik mobilisiert haben. Wir haben auf dem Bundesplatz ein Protestpicknick für mehr Frauen im Bundesrat gemacht, eine Website lanciert, die Frauen zu einer besseren Medienpräsenz verhilft und aus dem Dreikönigstag am 6. Januar kurzerhand einen Königinnentag gemacht.

Der fantastische Streik war erst der Anfang. Jetzt muss es weitergehen! Deshalb lancieren wir eine Gleichstellungsinitiative. Weil der Streik so bunt, vielfältig und gross war, wollen wir nicht alleine über die Initiative entscheiden. Deshalb starten wir am 14. August eine Online-Abstimmung, an der du zwischen sechs Forderungen auswählen kannst.

27. Nov 2018