Zu wichtigen Abstimmungen produziert die SP jeweils eine eigene Abstimmungszeitung. Diese erscheint in einer Grossauflage von zwischen 500'000 und 1'000'000 Exemplaren und wird von den Kantonalparteien und Sektionen in viele Haushaltungen der Schweiz verteilt.

  • 2016

  • Die Ausgabe zu den eidgenössischen Abstimmungen vom 25. September 2016 widmet sich der Initiative AHVplus, dem Nachrichtendienstgesetz und der Initiative Grüne Wirtschaft. Weiter
  • Die Ausgabe zu den eidgenössischen Abstimmungen vom 5. Juni 2016 widmet sich der Asylgesetzrevision, der Milchkuh-Initiative, der Initiative «Pro Service public», der Initiative «für ein bedingungsloses Grundeinkommen» und der Änderung des Fortpflanzungsmedizingesetzes.  Weiter
  • Die Ausgabe zu den eidgenössischen Abstimmungen vom 28. Februar 2016 widmet sich der Durchsetzungsinitiative, dem Referendum gegen eine zweite Gotthardröhre, der Spekulationsstoppinitiative und der CVP-Ehe-Initiative Weiter
  • 2015

  • Die Ausgabe zu den eidgenössische Abstimmungen vom 8. März 2015 widmet sich der Familieninitiative und der Energiesteuer-Initiative. Weiter
  • Die Ausgabe zu den eidgenössische Abstimmungen vom 14. Juni 2015 widmet sich der Erbschaftssteuer-Initiative, der Revision des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen, der Stipendien-Initiative sowie dem Verfassungsartikel «Für die Fortpflanzungsmedizin». Weiter
  • 2014

  • Die Ausgabe zu den eidgenössische Abstimmungen vom 30. November 2014 ist der Initiative zur Abschaffung der Pauschalbesteuerung, der Ecopop-Initiative und der Gold-Initiative gewidmet. Weiter
  • Die Ausgabe zu den eidgenössische Abstimmungen vom 28. September 2014 ist der öffentlichen Krankenkasse und der Gastroinitiative gewidmet. Weiter