Während einige Volksinitiativen und Referenden demnächst zur Abstimmung kommen, befinden sich andere in der parlamentarischen Beratung und bei weiteren läuft die Unterschriftensammlung. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über Kampagnen, an denen die SP beteiligt ist. 

  • Die rechten Kräfte haben sich im Parlament durchgesetzt und mit der AHV21 eine Erhöhung des Frauenrentenalters und den Abbau der Frauenrenten beschlossen. Dagegen wehren wir uns und haben zusammen mit dem Schweizerischen Gewerkschaftsbund das Referendum ergriffen. Weiter
  • Damit auch Oligarchen und dubiose Vermögensverwalter bei den Steuern nicht betrügen, gibt es die Verrechnungssteuer. Auf Obligationen soll diese Steuer nun abgeschafft werden. Das fördert in- und ausländische Steuerkriminalität. Weiter
  • Gemäss den Umfragen sind viele Stimmberechtigte noch unentschlossen. In der Woche, in der die Stimmcouverts eintreffen, wollen wir deshalb Informationsbriefe an eine Million Haushalte verschicken. Das können wir nur stemmen, wenn wir alle zusammenlegen. Unterstützen Sie uns mit einer Spende? Weiter
  • Damit auch Oligarchen und dubiose Vermögensverwalter bei den Steuern nicht betrügen, gibt es die Verrechnungssteuer. Auf Obligationen soll diese nun abgeschafft werden. Das fördert in- und ausländische Steuerkriminalität. Deshalb ergreifen wir das Referendum. Unterstützen Sie uns mit einer Spende? Weiter
  • Lager von Geflüchteten aus Afghanistan an der Kroatisch-Bosnischen Grenze
    Die Europäische Grenzagentur Frontex steht seit Jahren wegen illegalen Pushbacks und Menschenrechtsverletzungen in der Kritik. Flüchtende werden von Frontex-Mitarbeitenden auf offenem Meer abgedrängt oder an der Grenze aus dem Schengen-Raum rausgeprügelt. Weiter
  • Bezüglich Covid-Gesetz stellen sich in den sozialen Medien und in der breiten Öffentlichkeit immer wieder dieselben Fragen an die Adresse der SP. Unsere Antworten haben wir darum hier zusammengefasst. Weiter
  • Darum geht es Klimakrise, Artensterben, Verschmutzung von Wasser und Böden – die Art, wie wir wirtschaften, hat zu einer ganzen Reihe von Umwelt­krisen geführt. Die Umweltverantwortungsinitiative will das ändern. Weiter
  • Einige Wörter im Text sind unterstrichen. Zum Beispiel SP oder Parlament. Das bedeutet: Diese Wörter werden in einem Wörterbuch erklärt. Das Wörterbuch ist am Schluss des Textes. Weiter
  • Ausländer:innen werden aufgrund ihrer Nationalität beim Abschluss einer Autoversicherung diskriminiert. Die Prämien für Ausländer:innen sind bis zu 80% höher, als jene für Menschen mit Schweizer Pass. Je nach Nationalität und Versicherung schwankt dieser Aufschlag stark. Weiter
  • Bei der Individualbesteuerung wird das Einkommen jeder natürlichen Person einzeln besteuert. Die Höhe der Steuer richtet sich dabei in erster Linie nach dem Einkommen der einzelnen Person. Heute werden in der Schweiz verheiratete Paare und gleichgeschlechtliche Paare mit eingetragener Partnerschaft gemeinsam besteuert. Das wollen wir ändern. Allerdings müssen die Steuerverluste in Milliardenhöhe gegenfinanziert werden. Weiter
  • Armut kann uns alle treffen. Gerade die Coronakrise hat das eindrücklich gezeigt. Das Recht auf Unterstützung in Not ist ein Grundrecht, das in unserer Verfassung verankert ist und für alle gilt. Wirklich? Weiter
  • Vor 50 Jahren erkämpften sich die Frauen in der Schweiz das Stimmrecht – ein historischer Sieg. Jetzt muss unsere Demokratie ein weiteres Mal gestärkt werden. Noch immer können rund 1.5 Millionen Menschen, die in der Schweiz leben, hier nicht mitentscheiden. Warum? Weiter
  • Was für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit dem «Dreizehnten» seit langem gang und gäbe ist, soll auch für Pensionierte gelten: Sie sollen eine 13. AHV-Rente bekommen. Pensionierte haben ein Leben lang gearbeitet. Sie sollen von ihrer Rente in Würde leben können. Weiter
  • Siegfried Kuhn © StAAG/RBA1-1-6397_2 Bildlegende: Mit Trillerpfeifen demonstrieren Schweizer Frauen beim Marsch nach Bern für ihre Gleichberechtigung, 1.3.1969
    Am 7. Februar 2021 jährt sich zum 50. Mal die Einführung des Frauenstimmrechts in der Schweiz. Weiter