Aletschgletscher
Das Schwinden unserer Gletscher ist ein Weckruf! Gemeinsam müssen wir die Klimaerwärmung stoppen, sonst verschlechtert sich unsere Lebensgrundlage nachhaltig. Die Gletscher-Initiative fordert netto null Emissionen bis 2050. Sie will die Ziele des Pariser Klimaabkommens in der Verfassung verankern und die Schweiz auf Klimakurs bringen.

Die Schweiz hat 2015 das Pariser Klimaabkommen unterzeichnet. Dieses fordert, den globalen Temperaturanstieg auf deutlich unter 2 Grad zu begrenzen. Eine stärkere Erwärmung gefährdet die Ökosysteme weltweit und führt in der Schweiz zum Verschwinden der Gletscher als sichtbarstes Zeichen. Bis heute ist die Schweizer Klimapolitik weit davon entfernt, die Ziele des Abkommens zu erreichen. Was tun?

Die Lösung der Klimakrise ist einfach: Kein CO2-Ausstoss mehr aus menschgemachten Quellen. Das heisst in erster Linie, keine fossilen Energieträger mehr zu verbrennen.

Um die Schweiz auf einen klimaverträglichen Kurs zu verpflichten, hat der Verein Klimaschutz Schweiz einen Initiativtext für eine eidgenössische Volksinitiative ausgearbeitet. Mit der Gletscher-Initiative sollen die Ziele des Pariser Übereinkommens in der Bundesverfassung verankert werden. Die SP unterstützt die Gletscher-Initiative.

Hier unterzeichnen!

Den ausgefüllten Bogen dann ausdrucken, handschriftlich ergänzen, unterschreiben und einfach in den nächsten Briefkasten werfen – das Porto übernehmen wir. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 

08. Mai 2019