Wissen, was in der SP läuft ­­­– dank «links», der deutschsprachigen Mitgliederzeitschrift der SP Schweiz. Alle Mitglieder und SympathisantInnen erhalten «links» sechsmal pro Jahr gratis per Post.

 
  • 2018

  • Alain Berset befindet sich mitten in seinem Amtsjahr als Bundespräsident. Im Interview erzählt er von seinen bisher gemachten Erfahrungen, spricht über aktuell relevante Themen, Ideen, Visionen und plaudert aus dem (nicht ausschliesslich politischen) Nähkästchen. Weiter
  • Um die Gleichstellung steht es schlecht im Parlament. Auch minimale Vorlagen werden abgeschmettert. In der Sommersession haben Ständerat und Nationalrat die Chance, diesen Kurs zu korrigieren. Weiter
  • Ein Ja zu «No Billag» am 4. März würde das Aus für das Schweizer Fernsehen und Radio bedeuten. In die Lücke, die SRG und die privaten Sender hinterlassen, könnten machthungrige Milliardäre springen, die mit eigenen Sendern ihre politischen Zwecke verfolgen. Weiter
  • 2017

  • Im Advent debattieren die eidgenössischen Räte das Bundesbudget. Dank einer starken Lobby erhält die Armee von Jahr zu Jahr mehr Geld, während die Ausgaben für Entwicklungszusammenarbeit stagnieren. Diese Verteilung ist schlecht für den Kampf gegen Armut und für mehr Rechtsstaatlichkeit. Und sie macht glauben, die Gefahren von heute und morgen liessen sich an der Landesgrenze abhalten. Weiter
  • Die SP Frauen* feiert Geburtstag Weiter
  • Am 24. können wir mit unserer Stimme für die «Altersvorsorge 2020» die Finanzen der AHV sichern. Und dafür sorgen, dass die AHV-Renten erhöht und die Löhne in der Pensionskasse besser versichert werden. Weiter
  • Damit die Transparenz-Initiative zustande kommt, brauchen wir bis im Oktober 120 000 Unterschriften. Noch fehlen 30 000, darum braucht es jetzt einen Effort von uns allen. Weiter
  • Soll die SP die Reform «Altersvorsorge 2020» unterstützen? Im April können sich alle Mitglieder in einer Urabstimmung zu dieser Frage äussern. Weiter
  • Ein politischer Ausblick von Christian Levrat: Neben wichtigen wirtschaftspolitischen Vorlagen wie der USR III und der Rentenreform stehen 2017 gesellschaftspolitische Diskussionen im Fokus. Weiter
  • 2016

  • Die USR III führt zu Ausfällen von über 3 Milliarden Franken, das sagt die Steuerverwaltung. Im Abstimmungsbüchlein steht davon aber nichts. Das weckt Erinnerungen an die Abstimmung über die USR II – schon damals wurde die Bevölkerung hinters Licht geführt. Weiter
  • «Im Zentrum der SP steht das Mitglied. Es kann auf jeder politischen Ebene den Kurs der Partei mitbestimmen», sagt Co-Generalsekretärin Leyla Gül. Damit die SP eine Mitgliederpartei bleiben kann, braucht es das Reformprojekt «Zukunft SP», über das der Parteitag diskutiert. Weiter
  • Ausgabe 165
    SP-Vizepräsident Beat Jans sagt, welches die Argumente für ein Ja zur Atomausstiegsinitiative sind, die diesen Herbst zur Abstimmung kommt. Weiter
  • Ausgabe 164
    Seit Jahren hinken die AHV-Renten den Löhnen hinterher. Es ist darum höchste Zeit für eine Erhöhung und für ein Ja zu AHVplus am 25. September. Die SP sagt ausserdem Ja zur Initiative Grüne Wirtschaft und Nein zum Nachrichtendienstgesetz. Weiter
  • 15.06.2016 | Ausgabe 163
    Im April ist der ehemalige SP-Präsident Helmut Hubacher neunzig geworden. Das ist für ihn aber noch lange kein Grund zurückzulehnen. Weiter
  • Ausgabe 162
    Willst du wissen, wer Millionen in Wahl- und Abstimmungskampagnen steckt? Dann unterschreibe jetzt unsere Transparenz-Initiative. Weiter