Nach einer längeren Phase von wenig Kontakt zwischen der Sozialdemokratischen Partei der Schweiz und den sozialdemokratisch gesinnten Schweizerinnen und Schweizern in Israel gründete eine Gruppe um Erich Bloch die Antenne Israel der SP Schweiz International. Die Zusammenkunft musste im Sommer 2014 wegen der kriegerischen Ereignisse mehrfach verschoben werden. Im Oktober 2014 war es aber soweit: nun konnte offiziell die Antenne Israel der SP Schweiz International proklamiert werden. SP Antenne Israel strebt den Aufbau eines breiten Netzwerkes von Gleichgesinnten an. Es bestehen vielfältige Beziehungen zur Swiss Community Israel. Diese vertritt die rund 21 000 Schweizer und Schweizerinnen mit Wohnsitz in Israel. Wichtig ist der Antenne Israel der SP Schweiz International, dass sie ihre "sozialdemokratische Gesinnung" zur Lage im Nahen Osten verbreiten kann. Namentlich setzt sie sich für eine friedliche Zweistaaten-Lösung ein: ein friedliches Israel in gesicherten Grenzen und ein ebenso friedliches Palästina in anerkannten Grenzen. Die derzeitige "Siedlungs-Politik" lehnt die Antenne Israel der SP Schweiz International klar ab.

Wer mehr über die Antenne wissen oder beitreten will, meldet sich bei:

Erich Bloch, Netanya, Präsident
[email protected]