Sehr geehrte Medienschaffende

Diesen Freitag trifft sich die Sozialdemokratische Fraktion der Bundesversammlung im Bundeshaus, um über die kommende Session zu beraten. Die Frage des Beitrags der Schweiz an bestimmte EU-Mitgliedstaaten, die mögliche Weiterführung des Programms Erasmus+ und dessen Freigabe sowie der Status der Schweiz im Programm Horizon Europe werden im Mittelpunkt der Diskussionen stehen.

Um Ihnen unsere Forderungen zu diesen Themen vorzustellen, laden wir sie zu einem «Point de Presse» ein:

 

Freitag, 03. September 2021, 16:30 Uhr
vor dem Saal 286 des Bundeshauses,

Bundeshaus, Bern

 

Journalist:innen, die keine Zugangsberechtigung zum Bundeshaus haben und dennoch an der Medienkonferenz teilnehmen möchten, können sich bis Freitag, 3. September, 11.30 Uhr bei Clément Borgeaud, stellvertretender Sprecher der SP Schweiz ([email protected]), anmelden.

Am «Point de Presse» nehmen teil:

  • Cédric Wermuth, Nationalrat (AG) und Co-Präsident der SP Schweiz
  • Valérie Piller Callard, Nationalrätin (FR)
  • Eric Nussbaumer, Nationalrat (BL)

Wir freuen uns, Sie am Freitag empfangen zu dürfen.

01. Sep 2021