Sehr geehrte Medienschaffende

Am 28. November stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über das Covid-19-Gesetz ab. Jüngste Umfragen zeigen, dass die Mehrheit der Bevölkerung die Vorlage unterstützt. Sie wünscht einen Ausweg aus der Pandemie, welcher gleichzeitig die Gesundheit und das wirtschaftliche Überleben der von der Pandemie Betroffenen sichert. Alle grossen Parteien ausser der SVP sind überzeugt: Das Covid-19-Gesetz ist unabdingbar für den Schutz des Gesundheitswesens, beinhaltet dringend nötige wirtschaftliche Hilfen und schafft die Rechtsgrundlage für das Covid-Zertifikat.

Die Argumente für ein Ja zum Covid-19-Gesetz legen sechs Parteipräsident:innen an einer überparteilichen Medienkonferenz dar. Gerne laden wir Sie ein:

Donnerstag, 4. November 2021, 10.00 Uhr
Hotel Kreuz, Raum Bovet
Zeughausgasse 41, 3011 Bern

Wichtig: Einlass nur mit Covid-Zertifikat. Wer an der Pressekonferenz teilnehmen und/oder vorab die Pressemappe erhalten möchte, kann sich gerne an Nicolas Haesler, Mediensprecher der SP Schweiz, wenden ([email protected] / 031 329 69 82).

An der Medienkonferenz nehmen teil

Thierry Burkart, Präsident FDP Schweiz
Cédric Wermuth, Co-Präsident SP Schweiz
Gerhard Pfister, Präsident Die Mitte Schweiz
Lilian Studer, Präsidentin EVP Schweiz
Jürg Grossen, Präsident Grünliberale Partei Schweiz
Balthasar Glättli, Präsident Grüne Schweiz

Wir freuen uns, Sie an unserer überparteilichen Medienkonferenz empfangen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüssen

SP Schweiz
 

28. Okt 2021