Städte analog und digital umgestalten - eine sozialdemokratische Vision

Am 17. September 2022 findet erstmals in Bern die sozialdemokratische Städtekonferenz statt. Am Vormittag werden die Brennpunkte städtischer Politik vor Ort und ganz analog begangen und dabei die Berner Lösungen vorgestellt und diskutiert. Am Nachmittag findet ein Podium statt zu den Auswirkungen des digitalen Wandels und wie wir diesen als Sozialdemokrat:innen aktiv gestalten.

Programm

Ort: Kulturzentrum Progr, Speichergasse 4, Bern

  • 10 Uhr Eintreffen mit Kaffee und Gipfeli
  • 10.30 Uhr Begrüssung
  • 11 Uhr Stadtrundgänge zu den politischen Brennpunkten Partizipation, Klimaanpassung, Velo-Verkehr, Wohnen, Zwischennutzungen und Altstadt
  • 12.30 Uhr Mittagspause
  • 14 Uhr Podium "Digitaler Service public für die Städte"
    Damit die Lebensqualität in der Stadt auch in Zukunft erhalten bleibt,müssen wir die Digitalisierung sozialdemokratisch gestalten. Wie tun wirdas? Welche Grundsätze sind uns dabei besonders wichtig? Und wasbedeutet das für die städtischen Dienstleistungen?
  • 16 Uhr Ende der Konferenz mit Apero


Eine Anmeldung ist ab Mitte Juni möglich. Weitere Informationen werden hier aufgeschaltet.

06. Mai 2022