• 2022

  • Politisches Interesse und Engagement sind nicht vom Alter abhängig. Aber die Bedürfnisse und Anliegen der älteren Generation finden oft kein Gehör. Schön, dass an der Spitze der SP Schweiz mit Mattea Meyer und Cédric Wermuth zwei junge Menschen am Steuer sind. Besser, wenn die Alten auch mit im Boot sind. Weiter
  • 5. Februar 2022 | Genf
    Samstag, 5. Februar 2022, 10.00 Uhr Weiter
  • Roger Nordmann, Nationalrat (VD) und Präsident SP-Bundeshausfraktion
    Wir stecken in einer Medienkrise. Die journalistische Qualität sinkt und die Verbreitung von Fake News nimmt zu. Nur eine vielfältige Medienlandschaft kann eine sorgfältige und breite Berichterstattung gewährleisten. Umso wichtiger ist ein Ja am 13. Februar zum Mediengesetz, das auf einfache und logische Art bestehende Fördermassnahmen verstärkt. Unsere Demokratie braucht auch in Zukunft unabhängige Medien in Stadt und Land. Weiter
  • 14.01.2022
    Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates (SGK-N) diskutierte heute über die Prämien-Entlastungs-Initiative der SP Schweiz und einen indirekten Gegenvorschlag. Die SGK-N anerkennt zwar, dass die Krankenkassenprämien ein Problem sind, findet aber die SP-Initiative gehe zuweit und will stattdessen einen Gegenvorschlag, der aber bei weitem nicht ausreicht. Die SP Schweiz wird sich im Parlament dafür einsetzen, dass die Haushalte tatsächlich entlastet werden. Weiter
  • 13.01.2022
    Ein überparteiliches Komitee aus SP, Gewerkschaften und GRÜNEN hat heute in Bern das Referendum gegen die ersatzlose Abschaffung der Verrechnungssteuer auf Zinsen aus inländischen Obligationen lanciert, welche die rechte Mehrheit im Parlament auf Bestellung von Banken- und Konzernlobby beschlossen hat. Die Verrechnungssteuer soll als «Sicherungssteuer» Steuerhinterziehung verhindern. Wird sie abgeschafft, ist dies ein Freipass zur Steuerkriminalität für Vermögende aus dem In- und Ausland auf Kosten der Allgemeinheit. Weiter
  • 12.01.2022
    Die Klimakrise ist die grösste Herausforderung unserer Zeit. SP und GRÜNE sind überzeugt: Um diese Jahrhundertaufgabe richtig und sozial gerecht angehen zu können, braucht es parteiübergreifend Druck für massive öffentliche Investitionen in den Klimaschutz – und zwar jetzt. Deshalb legen sie ihre Initiativprojekte für einen Klimafonds zusammen, mit welchem sie die ökologische Wende in der Schweiz herbeiführen wollen. Weiter
  • 12.01.2022
    Damit auch Oligarchen und dubiose Vermögensverwalter bei den Steuern nicht betrügen, gibt es die Verrechnungssteuer. Auf Zinsen aus inländischen Obligationen soll diese nun abgeschafft werden – ein Freipass zur Steuerkriminalität für Vermögende aus dem In- und Ausland. Weiter
  • 10.01.2022 | Roger Nordmann, Nationalrat (VD) und Präsident SP-Bundeshausfraktion
    Die SVP ist nie um einen spektakulären Slogan verlegen. Ihr neuster Vorschlag ist die Einsetzung eines «Strom-Generals» zur Sicherung der Energieversorgung. In Sachen Energie ist die SVP jedoch grundsätzlich die Partei des Problems und nicht die Partei der Lösung. Weiter
  • 10.01.2022 | Cédric Wermuth, Nationalrat AG, Co-Präsident der SP Schweiz
    Der CEO der Ringier Gruppe, Marc Walder, ist in den letzten Tagen wegen einer Aussage zur Coronaberichterstattung ins Kreuzfeuer geraten. Im Wesentlichen geht es darum, dass eine seiner Aussagen vermuten lässt, dass es eine interne Weisung an die Ringier-Redaktionen gab, die Coronapolitik des Bundesrates zu unterstützen. Die Aussage an sich ist isoliert betrachtet gar nicht so dramatisch (sie war einfach unvorsichtig). Aber der Vorwurf trifft ein reales Problem. Weiter
  • Wörterbuch Einige Wörter im Text sind unterstrichen. Zum Beispiel SP oder Initiative. Das bedeutet: Diese Wörter werden in einem Wörterbuch erklärt. Das Wörterbuch ist am Schluss des Textes. Abstimmung am 13. Februar 2022 Die Schweizerinnen und Schweizer stimmen am 13. Weiter
  • Wörterbuch Einige Wörter im Text sind unterstrichen. Zum Beispiel SP oder Initiative. Das bedeutet: Diese Wörter werden in einem Wörterbuch erklärt. Das Wörterbuch ist am Schluss des Textes. Abstimmung am 13. Februar 2022 Die Schweizerinnen und Schweizer stimmen am 13. Weiter
  • Wörterbuch Einige Wörter im Text sind unterstrichen. Zum Beispiel SP oder Staat. Das bedeutet: Diese Wörter werden in einem Wörterbuch erklärt. Das Wörterbuch ist am Schluss des Textes. Abstimmung am 13. Februar 2022 Schweizerinnen und Schweizer stimmen am 13. Weiter
  • Wörterbuch Einige Wörter im Text sind unterstrichen. Zum Beispiel SP oder Parlament. Das bedeutet: Diese Wörter werden in einem Wörterbuch erklärt. Das Wörterbuch ist am Schluss des Textes. Was sind Medien? Medien sind zum Beispiel Zeitungen, das Fernsehen oder das Internet. Medien geb Weiter
  • Die rechten Kräfte haben sich im Parlament durchgesetzt und mit der AHV21 eine Erhöhung des Frauenrentenalters und den Abbau der Frauenrenten beschlossen. Dagegen wehren wir uns und haben zusammen mit dem Schweizerischen Gewerkschaftsbund das Referendum ergriffen. Weiter
  • Die SP Schweiz hält auch in diesem Jahr an ihrer Tradition des Drei-Königs-Apéros fest und lädt Sie, sehr geehrte Medienschaffende, aus diesem Anlass herzlich auf eine Tour d’Horizon mit SP-Co-Präsident Cédric Wermuth ein. Weiter