Handstreichartig versuchen die bürgerlichen Parteien die Volksinitiative für eine öffentliche Krankenkasse vom Tisch zu fegen. Dies belegt, wie nervös die von der Krankenkassen-Lobby gesteuerten Parteien sind. Weiter
Zur Volksinitiative „für eine öffentliche Krankenkasse“ soll nach dem Willen des Bundesrats ein Gegenvorschlag ausgearbeitet werden. Damit anerkennt die Landesregierung einen dringenden Handlungsbedarf bei der Krankenversicherung, enttäuscht aber mit einem halbherzigen Entscheid. Weiter
05.03.2012
Bereits zum wiederholten Male erhöht ein Krankenversicherer unter dem Jahr seine Prämien. Von diesen teilweise massiven Erhöhungen sind mehr als 100'000 Prämienzahlerinnen und -zahler betroffen. Weiter

Seiten