Entgegen der Angstmacherei der Gegner der 1:12-Initiative wird im Falle einer Annahme der Initiative die Lohnsumme nicht sinken, sondern nur sozialer verteilt. Weiter
Zum Sessionsstart wird der Nationalrat morgen Montag über eine Reihe von Vorstössen (11.4185, 11.3857 und 11.3845) entscheiden, die die Prüfung und Einführung eines Trennbanken-Systems verlangen. Weiter
Die SP begrüsst das Steueramtshilfegesetz als weiteren Schritt hin zu einem sauberen Finanzplatz. Weiter
Fünf Jahre nach der Rettung der UBS durch den Staat gehen von den beiden Bankgiganten und einigen weiteren Banken noch immer unerträgliche Risiken für die Schweiz aus. Weiter
Der heute vom Bundesrat veröffentlichte Bericht Brunetti bestätigt die alte Forderung der SP nach einem klaren Strategiewechsel zu einem anderen Finanzplatz, welcher zwar die Privatsphäre schützt, jedoch ohne Steuerhinterziehungsgeheimnis funktioniert. Weiter
Der Nationalrat will die Details zum US-Steuerdeal kennen und heisst einen entsprechenden Vorstoss der SP gut. So soll die Wirtschaftskommission WAK Einblick in das Ablass-Programm erhalten, welches den Banken angeboten wird. Weiter
Roger Nordmann, Nationalrat VD, Vizepräsident der SP-Bundeshausfraktion Weiter
Im Rahmen der Vorbereitungssitzung vor der Sommersession der Eidgenössischen Räte hat die SP-Bundeshausfraktion das Aufgabenüberprüfungs- und Konsolidierungsprogramm KAP 2014 beraten. Es geht darum um ein seit bald zehn Jahren laufendes Unterfangen der Bürgerlichen. Weiter
Der Bundesrat hat heute über die Eckpunkte einer Lösung des Konflikts um die kantonalen Steuerregime für Statusgesellschaften informiert und einen Zwischenbericht veröffentlicht. Weiter
Die Schweiz lockt im grossen Stil Unternehmensgewinne ins Land, die im Ausland erzielt wurden. Diese werden in der Schweiz zu stark reduzierten Sätzen versteuert, ohne dass der Fiskus in den Heimatländern etwas davon zu sehen bekommt. Weiter

Seiten