Bea Heim, Nationalrätin SO, Präsidentin der IGöV Schweiz Weiter
Der Bundesrat hat heute zwar in Aussicht gestellt, die Kapazitäten durch den Gotthard-Strassentunnel auf dem heutigen Niveau belassen zu wollen und dereinst auch eine zweite Röhre nur in einer Fahrtrichtung zu betreiben; die SP bezweifelt dies jedoch stark: „Uns fehlt schlicht der Glaube, dass der B Weiter
In den letzten Wochen ist die Diskussion um den Bau einer zweiten Strassentunnelröhre durch den Gotthard neu entfacht worden. Die SP wird sich dezidiert gegen den Bau einer zweiten Röhre wehren. Diese würde die bisherigen Anstrengungen in der Verkehrsverlagerung untergraben und widerspräche ausserdem klar dem Willen der Bevölkerung, welche sich mehrfach für die Verlagerung von der Strasse auf die Schiene ausgesprochen hat. Weiter
Seit sich der Bundesrat kürzlich für den Bau einer zweiten Strassentunnelröhre durch den Gotthard aussprach, ist die politische Debatte um den Autotunnel neu entfacht worden. Weiter
Der Bundesrat hat heute einen höchst fragwürdigen Entscheid gefällt: Mit dem Bau einer zweiten Gotthard-Röhre würden die bisherigen Anstrengungen in der Verkehrsverlagerung untergraben und bisweilen vernichtet. Weiter
Die SP Schweiz nimmt mit Bedauern zur Kenntnis, dass der Nationalrat die Post-Initiative ablehnt. Weiter
03.02.2012
Gemäss der heutigen Präsentation des Verbands öffentlicher Verkehr soll das Bahnfahren im Dezember um durchschnittlich 5.6 Prozent teurer werden. Namentlich die regelmässig Bahnfahrenden mit GA und Halbtax-Abo werden zur Kasse gebeten. Weiter

Seiten