Bildung, Forschung und Kultur

Jedes Kind hat Anrecht auf eine gute Ausbildung. Die öffentliche Schule muss darum die beste sein. Es braucht familienergänzende Kinderbetreuung, vorschulische und schulbegleitende Angebote, Ganztagesschulen und ein integratives Schulsystem. Steuersenkungen dürfen nicht auf Kosten von Bildung, Erziehung und Forschung geschehen.

Bildung, Forschung und Kultur​

Jedes Kind hat Anrecht auf eine gute Ausbildung. Die öffentliche Schule muss darum die beste sein. Es braucht familienergänzende Kinderbetreuung, vorschulische und schulbegleitende Angebote, Ganztagesschulen und ein integratives Schulsystem. Steuersenkungen dürfen nicht auf Kosten von Bildung, Erziehung und Forschung geschehen. Für einen erfolgreichen Berufseinstieg brauchen wir genügend Lehrstellen, für einen gerechten Zugang zum Studium faire Stipendien. Die Förderung einer international vernetzten, ethisch fundierten Wissenschaft und Forschung muss intensiviert werden. Die Freiheit von Forschung und Lehre darf dabei nicht unter den Ansprüchen der Wirtschaft leiden.

Vernehmlassungen

Jetzt mitmachen!

Werde noch heute Mitglied der SP Schweiz.

Fachkommission Wissenschaft, Bildung, Kultur

Mustafa Atici

Mustafa Atici

Präsident SP Migrant:innen

Katia Babey

Katia Babey

Politische Sekretärin

Mögliche Themenbereiche, die je nach Aktualität in der Fachkommission behandelt werden:

Bildungssystem
Förderung Chancengleichheit auf allen Stufen für alle, Durchlässigkeit und Übergänge, Umsetzung Bildungsrahmenartikel, Volksschule (HarmoS, Lehrplan 21), Tagesschulen, BFI-Rahmenkredit, Ausbildung von Lehrkräften und Arbeitsbedingungen

Hochschul- und Forschungspolitik
Hochschullandschaft Schweiz, Universitäten, ETH, Fachhochschulen, Frauenförderung, Stipendien und Studiengebühren, Bologna-Reform, Forschungsförderung (Grundlagenforschung), Betreuungsverhältnisse

Wissenschaft
Technologiepolitik, Gen- und Biotechnologien, Humanforschung, Informationsgesellschaft

Berufsbildung
Genügend Lehrstellen für alle – kein Abschluss ohne Anschluss, „Case management“, Basislehrjahre

Weiter-, Fort- und Nachholbildung – lebenslanges Lernen
Weiterbildung, Erwachsenenbildung, Bildungsoffensive (für Ungelernte)

Internationales
Internationale Zusammenarbeit, EU-Bildungs- und Forschungsprogramme

Kultur
Kulturförderung, Pro Helvetia, Schutz von Kulturgütern, Kunstfreiheit, soziale Sicherheit von Kunstschaffenden 

Die Kommission trifft sich 4 Mal pro Jahr in Bern. 

Animation laden...Animation laden...Animation laden...

Newsfeed